Aufruf zur Verfassungsbeschwerde von Wissen­schaftler­*innen, Ärzt*innen, Bürger­*innen

  • von

Geklagt werden soll gegen – die ausführlichen Begründungen finden Sie auf der Webseite

die grundgesetzwidrigen Änderungen des Infektionsschutzgesetzes, die die Verordnung unnötiger und wissenschaftlich nicht evidenter Maßnahmen ermöglichen.
den zu starken Einfluss der WHO auf unsere Gesetzgebung.
die grundgesetzwidrigen Kanzlerrunden.
die Aufgabe des Vorsorgeprinzips in der gegenwärtigen Corona-Impfstrategie.
die Verletzung der Kinderrechte seit März 2020.