Kinder/Familie

De facto steht die Ampel nicht auf Grün

  • von

In einem Offenen Brief stellen Südtiroler Lehrer*innen fest, dass es nur ein Lippenbekenntnis des Landeshauptmanns zu einem Normalbetrieb der Grundschulen im kommenden Schuljahr gibt. Stattdessen weist alles darauf hin, dass es weiter eingeschränkten Unterricht nur unter Auflagen geben soll.

Kinder­rechte werden mit Füßen getreten

Die Leichtfertigkeit mit der wegen Corona die Schwächsten, nämlich nicht die Alten sondern die Jungen, ignoriert und gefährdet werden, in materieller, sozialer und psychologischer Hinsicht, ist einer der größten aktuellen Skandale.

Eltern-Kind-Demo Rathaus­markt

  • von

IMMER FREITAGS findet die Eltern-Kind-Demo auf dem Hamburger Rathausmarkt statt!

ZEIT: Freitags von 14:00 – 17:00
ORT: Hamburger Rathausmarkt

Wir fordern Plan B und die alte Normalität!
Mit einem Spielprogramm für Kinder 💛💚💙 

Wir freuen uns auf Euch!

Schaut auch auf Telegram / Instragram: @wiederzusammen

ORT: Hamburger Rathausmarkt

Warum immer nur die schlechten Nachrichten?

Eine Mutter, Tierärztin, hält auf einer Kundgebung in Ulm, ab Min. 13:00 – 40:00, eine bemerkenswerte Rede und fordert die Öffnung der Schulen für ALLE Kinder, OHNE Hygienemaßnahmen usw. nach den Pfingstferien.

Keine Schule, neue Hobbys

4 Schülerinnnen nutzen ihre Zeit neu und haben den Youtube-Kanal „Justalk“ eröffnet, in dem sie über kritische Themen sprechen. In Ihrem ersten Video interviewen sie Demonstrierende und OrganisatorInnen einer Kundgebung.

Schwe­discher Forscher: „Ich denke, dass Kinder­gärten offen bleiben können“

Ein schwedischer Arzt kommt zu völlig anderen Ergebnissen als der Virologe Drosten bei der Frage, ob Kinder genauso ansteckend sind wie Erwachsene. Der Skandal, der mit der Drosten-Studie verbunden ist, liegt nicht darin, dass sie wissenschaftlich nicht haltbar ist, sondern darin, dass sie als unhaltbare Studie vermutlich den Ausschlag dafür gegeben hat, dass die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten, am 29. April, aufgrund der vom Drosten-Team vorgelegten empirischen Studie die Verlängerung des Lockdowns der Kitas und Schulen beschlossen hatte