Bei auslän­dischen Regierungen gegen die Politik der eigenen Regierung interveniert

  • von

„Laut Berichten schwedischer Radiosender soll eine Gruppe aus Wissenschaftlern und Akademikern durch eine Social-Media-Kampagne versucht haben, Schwedens Ruf im Ausland aufgrund seiner „anderen“ Corona-Strategie zu diskreditieren, die auf Freiwilligkeit der Bevölkerung setzt.
Im Rahmen einer Social-Media-Kampagne äußerten die Teilnehmer der Gruppe schwere Vorwürfe gegen Schwedens Corona-Strategie – in einigen Beiträgen heißt es, dass Schwedens Bevölkerung mit Blick auf den Umgang mit Corona „einer Gehirnwäsche unterzogen wurde“ und die schwedische Nation als „Täter“ für die Corona-Strategie verantwortlich sei. In einigen Posts wurde auch beschrieben, wie man versucht habe, die Regierungen anderer Länder dazu zu bringen, in der Corona-Krise gegen Schweden „vorzugehen“.