Bei geimpften Infizierten kann die Viruslast so hoch sein wie bei ungeimpften

  • von
Die „Berliner Zeitung“ berichtet brav von einer neuen Studie des durch seine totalen Fehlprognosen völlig unbeschadeten Imperial College London: „Masken, Tests und Abstand auch für Geimpfte notwendig“
 
„Den Studienautoren zufolge liefern die Ergebnisse eine Erklärung dafür, warum die weltweit vorherrschende, hochansteckende Delta-Variante auch in Ländern mit hohen Impfquoten wie etwa Großbritannien für hohe Infektionszahlen sorgen kann. „Unsere Ergebnisse zeigen, dass Impfungen allein nicht genug sind, um Menschen davor zu schützen, sich mit der Delta-Variante anzustecken und sie in ihren Haushalten weiter zu verbreiten“, schrieb einer der Hauptautoren, Ajit Lalvani vom Imperial College London.“