Clemens Arvay zur mangelnden Sicherheits-Historie der RNA-Impfstoffe

  • von

Florian Crammer twitterte, dass es Tests der RNA-Impfstoffe an Menschen schon gegeben hätte, und beweist damit nur, dass die Kritik des fehlenden Sicherheitsnachweises berechtigt ist, denn von 9 aufgeführten Studien sind 7 nur angemeldet worden und 2 bis zur Phase 1 mit ca. 100 Probanden gekommen und danach nicht weiter geführt worden.

Bemerkenswert ist auch, dass der Wikipedia-Eintrag zur RNA-Impfung in der letzten Zeit geändert wurde, um Sicherheitsbedenken weg zu wischen und zwar von den selben Leuten, die u.a. Clemens Arvay versuchen mundtot zu machen.