Der „Boandl­kramer“, der Tod, in Person des Minister­präsidenten geht um im Land der Bayern

  • von

„Er holt die Feste, Märkte und Konzerte, die kleinen Brauereien und Gastwirtschaften, die Trachtengeschäfte und Musikgruppen. Er holt Jahrhunderte alte Traditionen, Familienbetriebe und die auf der ganzen Welt geliebte bayerische Lebensart und Lebensfreude.“

„Der CSU laufen nicht nur die Wirte davon. Die Unterstützung für „Boandlkramer“ Söder bröckelt. „In der CSU wächst der Unmut über Söders Coronapolitik“ titelt der Münchner Merkur. „Landräte lehnen sich gegen Söder auf.“ Der Münchner Merkur, selbsterklärte „Heimatzeitung“ – Söder-kritisch. Alle Achtung!“