Die beste Nachricht des Jahres: Es gibt Herdenimmunität und eine normale Todesrate

  • von

Der Titel eines Spiegel-Artikels „Der schreckliche Weg in die Herdenimmunität“ wird mit einem Foto von vielen Särge in Manaus versehen.

Es wird berichtet, dass Forscher festgestellt haben, dass in Manaus, Brasilien, Herdenimmunität entstanden ist, sich also bis zu 70% der Bevölkerung angesteckt hätten und es werden Zahlen zu den Toten genannt, die sich zwischen 0,28 % und 0,14 % bewegen, also den durchschnittlichen Todeszahlen der Grippe zwischen 0,1- 0,2 %

Die perfide Art von „Spiegel Wissenschaft“ Fakten propagandistisch in ihr Gegenteil zu verkehren, macht Daniel Stricker fassungsl