EU-Agentur rät von FFP2-Pflicht ab

  • von


„Das Europäische Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hält offenbar wenig von einer FFP2-Masken-Pflicht. Dies berichtet die „Presse“. „Der erwartete Mehrwert des allgemeinen Einsatzes von FFP2-Masken in der Gesellschaft ist sehr gering“, teilte demnach ein ECDC-Sprecher mit. „Zusätzlich rechtfertigen die potenziellen Kosten und Nachteile eine Empfehlung für ihre Verwendung in der Öffentlichkeit anstelle von anderen Arten von Masken nicht.“ Auch das Auftreten der mutierten Virusformen „erfordert keine anderen Typen von Masken als jene, die derzeit schon verwendet werden“.