„Im Extremfall eine Mitschuld am Tod“

  • von

Auszüge aus der Antwort des SPD-Mannes, dessen Büro offenbar schwankt zwischen dem Einräumen unabweisbarer Tatsachen und der Verbreitung von Fake News, wie der Aussage über Ioannidis…

„Die immer wieder geäußerte Behauptung, Covid-19 sei mit einer gewöhnlichen Influenza vergleichbar, teile ich ausdrücklich nicht. Für diese These werden die in Deutschland noch überschaubare Zahl an Todesopfern (noch unter 20 000) und Äußerungen einzelner Ärzte herangezogen.“

„Die Herren Wodarg, Bhakdi und Ionnidis haben keine epidemiologischen Veröffentlichungen in den letzten Jahren vorzuweisen, können wohl kaum den Anspruch eines Corona-Experten erheben.“

„Häufig wird behauptet, dass es in Deutschland keine Übersterblichkeit durch Corona gäbe. Dies trifft in der Tat zu. Durch die getroffenen Maßnahmen der Kontaktbeschränkung konnte dieses positive Ergebnis erreicht werden.“