Nach 7 Monaten Pandemie ändert sich die Stimmung

  • von

„Rund 40 Prozent sind aktuell der Meinung, dass die deutsche Politik in der Lage ist, die wichtigsten Probleme im Land zu lösen. Etwa 44,5 Prozent sind gegenteiliger Meinung.“

Wichtig zu wissen für alle, die nach Motiven für das Regierungshandeln suchen: „…seit Beginn der Einführung dieses Barometers pendelte das Vertrauen in die Problemlösungskompetenz der Politik stets zwischen schwachen zehn und 15 Prozent. Das änderte sich grundlegend mit der Ausbreitung der Corona-Pandemie im Frühjahr. Der Anteil jener, die die Arbeit der Entscheidungsträger in Bund, Ländern und Kommunen positiv bewerteten, stieg im März und im April rapide an: auf knapp 42 Prozent Ende April und dann auf 49 Prozent Mitte Juli, den bislang höchsten registrierten Wert.“