Urlaubs­reisen sollen ab sofort in der EU tabu sein

  • von


„Die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Staaten haben sich bei ihrer Videoschalte darauf verständigt, angesichts der als gefährlich identifizierten Virus-Mutationen keine Grenzschließungen zu empfehlen. Die Versorgungswege und Lieferketten sollen nicht unterbrochen werden, auch Berufspendler sollen weiterhin die Grenzen überqueren dürfen.“

„Die „Chefs“ wollen zudem alles tun, um den Impfprozess in der EU zu beschleunigen. Sie stellten sich hinter die Ziele, die die Kommission dieser Tage für jedes EU-Land ausgegeben hat. Bis Ende März sollen mindestens 80 Prozent der über 80-Jährigen sowie das medizinische und Pflegepersonal geimpft werden.“