Wegen einer positiv getesteten Erzieherin wird die ganze Kita geschlossen

  • von

Ein Vater dessen Sohn nachweislich nicht mit der positiv getesteten Erzieherin in Kontakt gekommen war, wehrte sich juristisch und musste seinen Sohn nicht länger einsperren. Es sind herzzerreissende Videoaufnahmen von einem zweijährigen Kind zu sehen, das völlig verzweifelt darüber ist, dass es nicht aus seinem Zimmer raus kann. Er bekam tatsächlich die „Erlaubnis“, mit seinem Sohn die Quarantäne zu verlassen und sich in ein Haus mit Garten zu begeben.