Wer es immer noch nicht glaubt

  • von

„Wollen wir dafür sorgen, dass es bei der Verbreitung des Impfstoffes keine Lücken gibt, reicht es nicht, die reichen Länder anzuprangern. Was sie tun, ist völlig nachvollziehbar: Sie versuchen, Ihre Bewohner zu schützen. Vielmehr müssen wir die weltweiten Kapazitäten zur Impfstoffproduktion massiv steigern. Damit wir alle Menschen zu erreichen, egal wo sie leben.“