MoPo-Artikel zur Demo am 23. Mai 2020 in Hamburg

  • von

Angemeldete Demo der „Mahnwache für das Grundgesetz“ fand am Samstag, den 23.5.2020, mit den genehmigten 750 Teilnehmer*innen friedlich und von einer entspannten Polizei begleitet, von 15:00 -18:00, zwischen Rödingsmarkt und Michel statt. Die MoPo berichtet über die Gegendemonstranten von der Antifa, von denen die Kundgebungsteilnehmer*innen nichts mitbekamen. Zu ihrer Erleichterung wurden sie weit genug weg gehalten, so dass es nicht zu einer, wie die Polizei hinterher sagte, „unübersichtlichen Lage“, wie am letzten Samstag vor dem Rathaus kam. Und die MoPo berichtet immerhin, nach dem Textbaustein von den Verschwörungstheoretikern, dass die Polizei gar keine Anhaltspunkte für die Beteiligung von Rechtsextremisten an der Veranstaltung hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.