Auch diese Dystopie rückt immer näher: Geo­engineering

  • von

„Für Deutschland ist diese Thematik brisant, insbesondere vor dem Hintergrund seiner derzeitigen Klimapolitik und dem starken Fokus auf Emissionsreduzierungen. Erstens, wäre ein Einsatz von Geoengineering aufgrund der möglichen Nebenfolgen als äußerst kritisch zu beurteilen. Zweitens, würde ein eventueller Wandel, weg von dem Ziel einer insgesamt postfossilen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zu einem neuen Paradigma – der Nutzung von Technologien anstatt Emmissionsreduzierung um gegen den Klimawandel anzugehen – den heutigen klimapolitischen Zie-len und nationalen Interessen Deutschlands widersprechen.“