Bericht vom Schlacht­feld Dresden nach Siegesfeier von Dynamo Dresden

Die Genehmigung der Fan-Feier und die Tatsache, dass die Verletzung der Corona-Regeln von der Polizei in Dresden bis kurz vor Schluss ignoriert wurde, macht im Vergleich mit dem Verbot von Querdenken-Demos in Dresden und der Auflösung in Berlin, wegen der Nichteinhaltung von Hygieneregeln, wieder deutlich, wie sehr mit zweierlei Maß gemessen wird.

Der Journalist Martin Lejeune vergleicht diese Ereignisse, über die z.B. in der „Bild“ nicht berichtet wurde, mit der dramatischen Berichterstattung über die „Intifada“ in Berlin, also auch hier Doppelstandards, wenn es um deutsche Fußballfans und migrantische Protestierer geht.

Demonstration für die Freiheit von Palästina am Oranienplatz in Berlin am 15.05.2021
Dokumentation des Kanals „Anni und Martin“