Gunnar Kaiser spricht über Harald Lesch und das Reich der Tatsachen

  • von

„Die Ideologisierbarkeit der Wissenschaft ist nicht nur ein wiederkehrendes Element moderner Diktaturen sondern auch eine Gefahr für liberale Gesellschaften.“