„Mangel­hafte Model­lierung“

  • von

„Eine richtig gute Modellierung ist zeitaufwendig und man braucht Manpower. Man hat sich das möglicherweise gespart, weil man schnell einen Beitrag leisten wollte. Das ist Zeit-und-Ressourcenmangel, keine Böswilligkeit der Forscher, sondern aus der Notwendigkeit heraus entstanden, dass schnell publiziert werden sollte. Die Politik verlangte nach schnellen Ratschlägen und da war man meiner Einschätzung nach weniger sorgfältig. Das, was da gemacht wurde, darf man eigentlich so nicht machen. Das ist keine stabile Grundlage für eine derart weitreichende Entscheidung.“