Volks­krankheiten ver­ringerten sich um 90 % vor Beginn der Massen­impfungen

  • von

Keuchhusten, Diphtherie, Masern oder Polio verschwanden nicht aufgrund von Massenimpfungen, sondern aufgrund verbesserter hygienischer Lebensumstände im Laufe der letzten 100 Jahre.

Ungemein erhellend ist dazu die Lektüre des Buches von Gerhard Buchwald: Impfen. Das Geschäft mit der Angst, emu-Verlag, 12. Auflage 2020