Von „rechten“ Demonstranten konnte nicht die Rede sein

  • von

„Am Sonnabend gab es in der Hansestadt wieder Demonstrationen gegen die staatliche Corona-Politik: Hunderte von Menschen haben an einem halben Dutzend Protestaktionen teilgenommen. Schwerpunkt der Demos gegen die staatliche Corona-Politik war Hamburg-Bergedorf. Dieses Mal hat es auch verschiedene Gegendemonstrationen (Motto: „Protest gegen Rechts“) gegeben.“

Wie man aus Tausenden Demonstranten 100 macht. SWR und dpa mit geschickter Manipulation.
„Etwas Recherche brachte dann an den Tag; SWR, dpa und Co. beziehen sich mit ihrer Meldung lediglich auf einen kleinen Protestzug mit tatsächlich 100 Menschen am Nachmittag – und blenden den Hauptzug am Abend einfach aus.“
„Zahlen werden in der Regel ohnehin nur für die Aktionen in den größeren Städten gemeldet. Nicht aber für die unzähligen Demonstrationen in den kleineren Orten, die in ihrer Gesamtheit das Gros der Proteste ausmachen.“