#wovorHabtIhrAngst?

  • von

Um die Unwissenschaftlichkeit und Gefährlichkeit der Aktion zu belegen, soll uns Böhmermanns Zensur-Hirngepinst der „false balance“ als kritische Methode verkauft werden! Böhmermann, ein im weitesten Sinne Ahnungsloser aus „Kunst, Kultur und Schauspiel“, wird zum Kronzeugen eines Politikwissenschaftlers bei der pauschalen Beurteilung von Aussagen anderer Wissenschaftler, von deren Fachgebieten er nicht die leiseste Ahnung hat. Das ist keine Kasperklatsche, hier soll das Argument gleich mit dem ganzen Kasper erschlagen werden. Mir fehlen die Superlative, um diesen Mount Everest der Frechheit, diesen Marianengraben der Niedertracht angemessen zu beschreiben.“