ZeroCovid wahrschein­lich Kunstpro­dukt von Stiftungen, speziell auf eine grüne und linke Klientel zugeschnit­ten

  • von


Die Webseite Corodok hat Fakten ausgegraben, die nahelegen, dass die Kampagne ZeroCovid ein Kunstprodukt („Astroturf“) von reichen US-Stiftungen ist, das speziell auf eine grüne und linke Klientel zugeschnitten wurde.
Die Forderung, das Corona-Virus durch einen brutalen Lockdown auszurotten, geht nicht etwa auf einen Arzt oder Virologen, sondern auf Thomas Pueyo zurück. Er ist Master of Business Administration (MBA), mit inhaltlichen Schwerpunkten auf Verhaltenspsychologie, Design und Storytelling. Pueyo hatte bereits mit seinem Papier „Hammer and Dance“ den Takt für den ersten weltweiten Lockdown vorgegeben.