Ziviler Ungehorsam in Portugal

Die ZEIT berichtet und skandalisiert nicht:
„Noch mitten im harten Lockdown, als Spaziergänge und Sport an der frischen Luft nur für kurze Zeit, mit Maske und im Umfeld der eigenen Wohnung erlaubt waren, waren an einem sonnigen Freitag Anfang März fast 60 Prozent der Portugiesen auf den Straßen und Plätzen unterwegs.“