Herden­immunität?

„Und tatsächlich scheint in Berlin niemand Interesse an einer Antikörperstudie zu haben, am allerwenigsten Karl Lauterbach. Dessen Ministerium teilte zu der Anfrage mit, dass das Vorhandensein von Antikörpern nichts über einen möglichen Schutz aussagen könne, was von dem Virologen Prof. Klaus Stöhr als „Humbug“ bezeichnet wurde. Daher, so heißt es in der Antwort, sei eine solche Untersuchung „nicht aussagekräftig“ und deren Notwendigkeit „nicht eindeutig“ gegeben.“